PROTOTYPEN­FERTIGUNG UND TESTS

SICHERHEIT OHNE KOMPROMISSE

Nach Abschluss der Konstruktionsphase und der Zeichnungsfreigabe durch den Kunden wird bei einer technischen Notwendigkeit ein Prototyp angefertigt.
Die Fertigung eines Prototyps oder einer Prototypenserie läuft dabei in enger Abstimmung mit der Entwicklung und dem zuständigen Vertriebsmitarbeiter.

Bei erfolgreicher Abnahme des Prototyps durch den Kunden folgt eine umfangreiche Testphase.
Diese startet mit diversen Produktprüfungen im LÜDECKE Testcenter. Unsere eigens dafür ausgebildeten Spezialisten führen hierbei Druck-, Einbinde- und Temperaturtests sowie weitere spezifische Anwendungsprüfungen durch.
Im Anschluss daran beginnen die Feldtests. Dabei wird das Produkt im vorgesehenen Einsatzbereich über einen bestimmten Zeitraum kritisch geprüft und entsprechend bewertet.

Die gesamte Testphase wird kontinuierlich überwacht und im Rahmen eines Erstmusterprüfberichts ausführlich dokumentiert. Sollten sich während der Testphase Änderungen oder Verbesserungen ergeben, fließen diese selbstverständlich in den Entwicklungsprozess mit ein.

KUPPLUNGEN FÜR DIE LEBENSMITTELINDUSTRIE

LÜDECKE entwickelte ein System für die Reinigung in der Lebensmittelproduktion.

ANFRAGE SONDERANFERTIGUNG

Sie möchten ein individuell angepasstes Produkt? Wir helfen gerne weiter!